Meine Gedanken

An dem Silvesterabend habe ich echt viel überlegt...

war es richtig abzusagen? natürlich hätte ich den Abend gern mit ihm verbracht und wäre gern mitgefahren aber dann denke ich mir, es geht ums prinzip. der abend war anders geplant und ich hatte mich darauf gefreut und fürs gemeinsame Raclette schon alles eingekauft gehabt. man hätte ja auch mal frühzeitig was planen können und wir hätten zusammen mit seinen freunden gegessen und wären dann ausgegangen.

ich hab bereut das ich nicht mitgefahren bin denn so war der abend mehr als unglücklich für mich.

was hättet ihr gemacht?

vielleicht bin ich auch zu stur

14.1.14 09:52

Letzte Einträge: story teil 2, Story Teil 3, Story Teil 4, heutiges erlebnis, So kann man sich irren

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen